Wir haben an alles und mehr gedacht.

Wir entwickeln digitale Lösungskonzepte und Anwendungen, optimieren Produkte und Organisationen.
Unser Ansatz führt zusammen, was zusammen gehört. Wir hören zu und liefern umfassende Lösungen.

Das denken wir.

Wir denken, dass digitale Kommunikation vieles verändert. Das potentielle Publikum ist grösser. Sollen Sie um Aufmerksamkeit kämpfen?

Wir beraten in Fragen zum zeitgemässen Unternehmenes- und Produktauftritt, online und offline und erstellen Interaktionskonzepte für alle Medien. Unsere Konzepte basieren auf qualitativer und quantitativer Recherche. Damit Sie mehr Menschen in Ihrer Mission erreichen.

Wir denken, dass Computer geschaffen wurden, um Probleme zu lösen. Digitaltechnik soll unser Leben einfacher machen, unsichtbar und automatisch.

»Unsere Vision ist eine ohne Bildschirme. In der Computer nur noch unsere Probleme lösen.«

Wir suchen mit unseren Kunden die besten Möglichkeit ihre Produkte und Organisationen digital zu transformieren. Das heißt, wir schreiben manchmal neue Software, wir passen bestehende Tools an und – für uns ganz wichtig – erklären unsere Ideen.

Wir denken, dass es immer auf Prozesse ankommt. Wie gehe ich an eine Aufgabe heran? Wie und mit wem teile ich sie? Das sind notwendige Fragen, die man sich stellen sollte. Wir stellen Sie auf jeden Fall.

Wir evaluieren, sind kritisch und nehmen uns nie ein Blatt vor den Mund – aber selbstverständlich nie ohne den nötigen Respekt und Achtung.

So arbeiten wir.

Unsere Kernkompetenz liegt im Erkennen und Abklären von Bedürfnissen und Funktionalitäten. Oft sind bei neuen Produkten oder in Unternehmen, die wirklichen Funktionen gewisser Aufgaben und Tätigkeiten unklar.

»Wir fragen nicht, was die Software können muss. Wir fragen: Was wollen Sie erreichen?«

Unser Augenmerk liegt dabei aber auf der Interaktion. Sowohl auf der Interaktion Mensch-Maschine, Mensch-Papier und Mensch-Mensch.

Wir versuchen dann die Prozesse zu optimieren. Nicht alles was man automatisieren kann, sollte automatisiert werden. Wichtig ist ein ganzheitlicher Ansatz. Wir suchen nicht Werkzeuge sondern finden Lösungen.